Handel mit binären Optionen <year>

Sie haben den Begriff also schon einmal gehört und sind vielleicht interessiert, wissen aber nicht, was genau damit gemeint ist. Wir helfen Ihnen beim Entscheidungsprozess mit einem Leitfaden zu binären Optionen, auf den Sie sich verlassen können.
Binäre Optionen sind ein Weg, um Börsenkursfluktuationen auf globalen Märkten zu handeln. Bevor Sie mit dem binären Handel beginnen, sollten Sie die Risiken und Gewinnchancen kennen. Diese werden häufig missverstanden, da sich binäre Optionen stark von anderen Finanzinstrumenten unterscheiden. Daher gibt es unterschiedliche Gewinnauszahlungen, Risiken, Gebühren sowie eine völlig andere Liquiditätsstruktur und ein anderer Investitionsprozess. Die Grundlagen sind jedoch einfach zu verstehen.
Wir beginnen diesen Leitfaden zu binären Optionen mit einer Antwort auf die häufigste Frage, die häufig von Interessierten gestellt wird.

Was sind binäre Optionen?

Der Handel mit binären Optionen ist eine beliebte Investitionsform. Dabei wird in den steigenden oder sinkenden Preis eines Vermögenswerts investiert. Beim Vermögenswert kann es sich um Aktien, Indizes, Rohstoffe wie Gold oder Öl oder Devisen handeln. Binäre Optionen sind auch als exotische Optionen bekannt und die häufigste binäre Option ist eine „High/Low“-Option. Sie wird auch als Festrendite-Option bezeichnet. Dies liegt daran, dass die Option über ein Ablaufdatum, eine Ablaufzeit und einen Ausübungspreis verfügt.

Ein Beispiel:

Nehemn wir an, dass ein Investor glaubt, der Aktienkurs von British Telecom, McDonald‘s oder eines anderen Unternehmens werde in Kürze steigen. Er entscheidet sich zum Kauf einer binären Option (eine „Call“-Option) auf den Erwerb von Aktien dieses Unternehmens. Ist der Kurs höher, wenn die Option abläuft, wird eine Gewinnauszahlung zwischen 70 % und 95 % fällig. Fällt der Kurs jedoch, ist die gesamte Investition verloren.
Glaubt ein Investor, dass der Markt steigt, entscheidet er sich für einen „Call“. Glaubt er, dass der Markt fallen wird, erwirbt er einen „Put“. Um mit einem Call Geld zu verdienen, muss der Kurs höher liegen als der Ausübungskurs beim Ablauf der Option. Um mit einem Put Geld zu verdienen, muss der Kurs tiefer sein. Der Handel mit binären Optionen ist bei Investoren sehr beliebt geworden, da er ihnen Klarheit bietet. Sobald die Option erworben wurde, stehen die Höhe der Investition, das Risiko und die mögliche Rendite fest.

Vertrauenswürdigste Forex-Broker

BROKER MINDESTEINZAHLUNG Willkommensbonus BEWERTUNG
forexcom logo $ 50 Check Website ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
BROKER MINDESTEINZAHLUNG Willkommensbonus BEWERTUNG
fxtm logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
hycm logo $ 100 $5000 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
fbs logo $ 1 $50 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
avatrade logo $ 100 40% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
FP Markets Logo $ 100 10% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
instaforex logo $ 1 $20 ★★★

ÜBERPRÜFEN
plus500 logo $ 100 $20 ★★★

ÜBERPRÜFEN
BROKER MINDESTEINZAHLUNG Willkommensbonus BEWERTUNG
fxtm logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
hotforex logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
xm logo $ 5 $30 Non-Deposit Bonus** ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
easymarkets logo $ 25 N/A ★★★★

ÜBERPRÜFEN
hycm logo $ 100 $5000 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
avatrade logo $ 100 40% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
octaFX logo $ 5 50% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
24option logo $ 100 N/A ★★★★

ÜBERPRÜFEN
forexcom logo $ 50 Check Website ★★★★

ÜBERPRÜFEN
fbs logo $ 1 $50 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
marketscom logo $ 100 N/A ★★★★

ÜBERPRÜFEN
FP Markets Logo $ 100 10% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
BROKER MINDESTEINZAHLUNG Willkommensbonus BEWERTUNG
fbs logo $ 1 $50 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
avatrade logo $ 100 40% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
octaFX logo $ 5 50% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
FP Markets Logo $ 100 10% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
instaforex logo $ 1 $20 ★★★

ÜBERPRÜFEN
BROKER MINDESTEINZAHLUNG Willkommensbonus BEWERTUNG
fxtm logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
hotforex logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
xm logo $ 5 $30 Non-Deposit Bonus** ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
marketscom logo $ 100 N/A ★★★★

ÜBERPRÜFEN
fbs logo $ 1 $50 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
octaFX logo $ 5 50% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
avatrade logo $ 100 40% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
FP Markets Logo $ 100 10% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
instaforex logo $ 1 $20 ★★★

ÜBERPRÜFEN
BROKER MINDESTEINZAHLUNG Willkommensbonus BEWERTUNG
fxtm logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
hotforex logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
xm logo $ 5 $30 Non-Deposit Bonus** ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
FP Markets Logo $ 100 10% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
hycm logo $ 100 $5000 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
avatrade logo $ 100 40% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
fbs logo $ 1 $50 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
instaforex logo $ 1 $20 ★★★

ÜBERPRÜFEN
plus500 logo $ 100 $20 ★★★

ÜBERPRÜFEN
BROKER MINDESTEINZAHLUNG Willkommensbonus BEWERTUNG
fxtm logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
hotforex logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
xm logo $ 5 $30 Non-Deposit Bonus** ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
avatrade logo $ 100 40% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
24option logo $ 100 N/A ★★★★

ÜBERPRÜFEN
hycm logo $ 100 $5000 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
FP Markets Logo $ 100 10% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
etx capital logo $ 100 100% ★★★

ÜBERPRÜFEN
instaforex logo $ 1 $20 ★★★

ÜBERPRÜFEN
BROKER MINDESTEINZAHLUNG Willkommensbonus BEWERTUNG
fxtm logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
hotforex logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
xm logo $ 5 $30 Non-Deposit Bonus** ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
cmtrading logo $ 250 $100 ★★★

ÜBERPRÜFEN
24option logo $ 100 N/A ★★★★

ÜBERPRÜFEN
avatrade logo $ 100 40% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
marketscom logo $ 100 N/A ★★★★

ÜBERPRÜFEN
hycm logo $ 100 $5000 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
fbs logo $ 1 $50 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
etx capital logo $ 100 100% ★★★

ÜBERPRÜFEN
FP Markets Logo $ 100 10% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
BROKER MINDESTEINZAHLUNG Willkommensbonus BEWERTUNG
fxtm logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
hotforex logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
xm logo $ 5 $30 Non-Deposit Bonus** ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
hycm logo $ 100 $5000 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
fbs logo $ 1 $50 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
avatrade logo $ 100 40% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
BROKER MINDESTEINZAHLUNG Willkommensbonus BEWERTUNG
fxtm logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
hotforex logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
xm logo $ 5 $30 Non-Deposit Bonus** ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
fbs logo $ 1 $50 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
octaFX logo $ 5 50% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
avatrade logo $ 100 40% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
FP Markets Logo $ 100 10% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
etx capital logo $ 100 100% ★★★

ÜBERPRÜFEN
BROKER MINDESTEINZAHLUNG Willkommensbonus BEWERTUNG
fxtm logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
hotforex logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
xm logo $ 5 $30 Non-Deposit Bonus** ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
fbs logo $ 1 $50 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
hycm logo $ 100 $5000 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
octaFX logo $ 5 50% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
avatrade logo $ 100 40% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
plus500 logo $ 100 $20 ★★★

ÜBERPRÜFEN
BROKER MINDESTEINZAHLUNG Willkommensbonus BEWERTUNG
hotforex logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
xm logo $ 5 $30 Non-Deposit Bonus** ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
avatrade logo $ 100 40% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
fbs logo $ 1 $50 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
octaFX logo $ 5 50% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
instaforex logo $ 1 $20 ★★★

ÜBERPRÜFEN
BROKER MINDESTEINZAHLUNG Willkommensbonus BEWERTUNG
fxtm logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
hotforex logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
xm logo $ 5 $30 Non-Deposit Bonus** ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
hycm logo $ 100 $5000 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
fbs logo $ 1 $50 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
FP Markets Logo $ 100 10% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
avatrade logo $ 100 40% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
instaforex logo $ 1 $20 ★★★

ÜBERPRÜFEN
etx capital logo $ 100 100% ★★★

ÜBERPRÜFEN
BROKER MINDESTEINZAHLUNG Willkommensbonus BEWERTUNG
fxtm logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
hotforex logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
xm logo $ 5 $30 Non-Deposit Bonus** ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
avatrade logo $ 100 40% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
hycm logo $ 100 $5000 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
fbs logo $ 1 $50 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
cmtrading logo $ 250 $100 ★★★

ÜBERPRÜFEN
instaforex logo $ 1 $20 ★★★

ÜBERPRÜFEN
FP Markets Logo $ 100 10% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
etx capital logo $ 100 100% ★★★

ÜBERPRÜFEN
BROKER MINDESTEINZAHLUNG Willkommensbonus BEWERTUNG
fxtm logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
hotforex logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
xm logo $ 5 $30 Non-Deposit Bonus** ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
cmtrading logo $ 250 $100 ★★★

ÜBERPRÜFEN
fbs logo $ 1 $50 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
avatrade logo $ 100 40% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
instaforex logo $ 1 $20 ★★★

ÜBERPRÜFEN

*Mindesteinzahlung für EU-Händler nicht möglich

Der Unterschied zwischen US-amerikanischen und ausländischen binären Optionen

Der Handel mit binären Optionen außerhalb der USA ist in der Regel mit festen Renditen und Risiken verbunden. Sie werden in der Regel von unabhängigen Brokern für binäre Optionen angeboten und nicht von einer Börse. Ein Broker für binäre Optionen verdient Geld mit dem Prozentunterschied zwischen der Gewinnauszahlung für erfolgreiche Trades und den erhaltenen Gebühren bei verlorenen Trades. Die Optionen werden bis zum Ablauf gehalten und sind als „Alles oder nichts“ strukturiert. Es gibt jedoch einige Ausnahmen. Ausländische Broker für binäre Optionen dürfen keine US-Kunden zu Trading-Zwecken anwerben, es sei denn, sie sind registriert. Die für die Registrierung von Brokern für binäre Optionen verantwortlichen US-Aufsichtsbehörden sind die SEC (Securities and Exchange Commission) und die the Commodities Futures Trading Commission (CFTC). Diese Aufsichtsbehörden haben US-Investoren vor den Risiken bei der Verwendung nicht regulierter Broker für binäre Optionen gewarnt. Sie erachten viele Broker als Betreiber fragwürdiger Unternehmen.
Es gibt eine Reihe von Optionsbörsen, die in den USA betrieben werden, darunter der Chicago Board Options Exchange und Nadex (der North American Derivatives Exchange). Die SEC und CFTC überwachen diese Börsen und bieten Investoren im Vergleich zu außerbörslichen Märkten ein höheres Maß an Schutz. Die Kurse basieren auf Marktkräften und können jederzeit gehandelt werden. Der Kurs fluktuiert zwischen 1 und 100 und basiert auf der Wahrscheinlichkeit, dass eine Option im Geld oder aus dem Geld abläuft. Es besteht völlige Transparenz und ein Trader von binären Optionen kann den Handel mit dem auf dem Bildschirm angezeigten Gewinn oder Verlust abschließen. Und natürlich betrifft dies auch das Eingehen von Trades. Da die Optionen über eine Börse gehandelt werden, erfordern sie Käufer wie auch Verkäufer. Die Börse verdient durch die Erhebung einer Handelsgebühr Geld. Dies ist bei einem Broker für binäre Optionen anders, da dieser sein Geld durch die verlorenen Trades seiner Kunden verdient.

Unterschiedliche Arten binärer Optionen

Egal, welche Art von binäre Option Sie handeln wollen – seien Sie sich bewusst, dass „binär“ einfach nur „das eine oder das andere“ bedeutet. Dieses Konzept gilt gleichermaßen für alle Arten von binären Optionen.

Die Hauptkomponenten eines Handels mit binären Optionen

Es gibt drei Hauptkomponenten bei einem Trade mit binären Optionen. Dabei sollten Sie die Unterschiede unbedingt kennen. Die erste Hauptkomponente ist der Ablaufzeitpunkt, also der Zeitraum zwischen dem Kauf des Optionskontrakts und dem Abschluss. Dieser kann stark variieren, von 1 Minute bis zu 30 Tagen. Generell entscheiden sich Trader für kurzfristige Trades mit einer Länge von 60 Sekunden bis zu einer Stunde. Die zweite Komponente ist der Ausübungspreis. Dies bezieht sich auf den Kurs, zu dem ein Trade eingegangen wird. Er bestimmt, ob Ihr Trade erfolgreich ist oder nicht. Die dritte Komponente eines Trades mit binären Optionen ist die Gewinnauszahlung. Dies ist die Rendite, die der Broker für binäre Optionen bietet, und ist bekannt, bevor Sie Geld mit einem Trade riskieren.

Eine kurze Geschichte zum Handel mit binären Optionen

Für die allgemeine Öffentlichkeit begann die Geschichte der binären Optionen im Jahr 2008. Das war das Jahr, in dem sie erstmals als öffentlich handelbarer Vermögenswert am Chicago Board of Exchange (CBOE) zur Verfügung standen. Doch damals sah es für die Finanzmärkte der Welt ziemlich schlecht aus. Alles begann mit dem Zusammenbruch von Bear Stearns und Lehman Brothers, der durch die Hypothekenkrise in den USA ausgelöst wurde. Und schließlich verursachte der Kollaps weltweite Folgen. Investoren mussten sich nach Investitionen mit niedrigerem Risikoprofil umsehen. Die Antwort fanden sie bei binären Optionen.
Vor 2008 fristeten binäre Optionen ihr Dasein als halboffizielles Investitionsprodukt, das über außerbörsliche Märkte für Banken, Institutionen und Großanleger verfügbar war. Ganz ähnlich wie Devisen vor ihrer Deregulierung im Jahre 1997. Der Handel mit binären Optionen begann vor mehr als 40 Jahren mit dem neu gegründeten CBOE. Der Regulierungsrahmen für den Handel mit binären Optionen war noch nicht vollständig ausgearbeitet, was den Handel etwas erschwerte. Über die Jahre entwickelte er sich zu einem einfachen Weg, mit Optionen zu handeln, wurde aber weiterhin nur als Teil größerer Kontrakte angeboten. Es gab noch immer keinen separaten liquiden Markt für den Handel mit binären Optionen.
Alles blieb unverändert, bis zum Jahre 2007. Dies war das Jahr, in dem die Hypothekenkrise mit dem Zusammenbruch der Immobilienpreise begann. Das Options Clearing Committee hatte sich bis zu jenem Zeitpunkt für die Ausarbeitung eines Regulierungsrahmens für den Handel mit Optionen verantwortlich gezeichnet. Im Jahr 2007 schlug es mehrere Änderungen vor, die zur Heraufsetzung des Status von binären Optionen führten. Sie verwandelten sich einen Vermögenswert, der an den großen Börsen eigenständig gehandelt werden konnte. Die Empfehlungen der OCC wurden vom SEC im Jahre 2008 akzeptiert. Nun war es für große Börsen legal, binäre Optionen als eigenständiges, handelbares Finanzinstrument zu bieten. Im gleichen Jahr begann auch der American Stock Exchange (AMEX) und CBOE mit dem Angebot von binären Optionen für die Öffentlichkeit.
Doch die Prozesse waren noch immer eingeschränkt und hinderlich. Trader mussten Kontrakte auf den S&P 500 Index abschließen, und es standen nur Call-Optionen zur Verfügung. Heutzutage haben Trader von binären Optionen die Qual der Wahl. Dank der Entwicklungen in der Informationstechnologie und Softwarebranche können Trader von überall aus Handelsaktivitäten nachgehen. Binäre Optionen lassen sich auf mehrere unterschiedliche Wege handeln. Und die Branche entwickelt sich noch immer weiter. Zu den Neuentwicklungen zählen etwa die Handelssimulations- und Diagrammwerkzeuge, die von den Top-Brokern für binäre Optionen angeboten werden. Damit können Trader eine technische Analyse durchführen, um beser zu handeln.

Ein Glossar für binäre Optionen

In der Welt der binären Optionen gibt es einige besondere Begriffe, die Sie kennen sollten. Hier einige der Begriffe, die Sie besonders häufig antreffen werden.

Jetzt haben Sie unsere Einführung zu binären Optionen gelesen und wir möchten Ihnen eine Zusammenfassung zu den wichtigsten Punkten geben, die Sie bedenken sollten:

Der Handel mit binären Optionen ist sehr einfach und das Risiko wird durch den von Ihnen bei jedem Trade gesetzten Betrag bestimmt. Diese Art von Investition ist sehr transparent, da die Rendite direkt vor dem Eingehen des Trades klar genannt wird. Der Gewinn eines Trades mit binären Optionen bedeutet, dass Sie eine Festrendite erhalten. Für jeden Trade gibt es nur zwei mögliche Ergebnisse. Daher der Name „binäre Optionen“.

Wir hoffen, dass Ihnen unser Anfängerleitfaden zum Handel mit binären Optionen gefallen hat und Sie uns als Lesezeichen markieren. Schauen Sie regelmäßig vorbei für interessante, aktuelle und informative Tipps, Tricks und Ideen für alle, die wie tausende von Investoren vor ihnen Teil der Welt der binären Optionen werden wollen.

Was the information useful?
Handel mit binären Optionen