DeutschDeutsch

Verwenden der Marktgeometrie, um vom Forex zu profitieren

Die Marktgeometrie ist ein Konzept, mit dem nicht viele Händler vertraut sind. Der Grund dafür ist, dass es keine spezifischen Regeln gibt, die die Marktgeometrie definieren. Das gesamte Konzept basiert hauptsächlich auf der Verwendung vorherigem Verhaltens, um zukünftige Preise vorherzusagen. In gewisser Weise ähnelt dies der Elliott-Wellen-Theorie, die zur Vorhersage zukünftiger Preisbewegungen auf früheren Mustern basiert. Während die Elliott-Theorie klare Regeln für das Messen der Wellen hat, basiert die Marktgeometrie hauptsächlich auf Schätzungen. Es gibt jedoch eine Gemeinsamkeit mit der Elliott-Wellen-Theorie. Wir wissen inzwischen, dass die Theorie der Elliott-Wellen auf Impuls- und Korrekturwellen beruht. Im Gegensatz dazu kann die Marktgeometrie nur in Korrekturwellen verwendet werden oder wenn sich Märkte konsolidieren oder sich ausbreiten.

Marktgeometrie mit Bereichen

Wie bereits erwähnt, muss zuerst ein Bereich gefunden werden, und dafür ist eine Art vorherige Konsolidierung erforderlich, bevor wir über die Marktgeometrie sprechen können. Der nächste Schritt ist, nach Schwüngen um einen bestimmten Punkt im Diagramm zu suchen. Dies ist die Grundlage des gesamten Konzepts. Um dies zu verdeutlichen, verwenden wir denselben EUR/US-$-Tageschart wie in den vorherigen Artikeln, da dieser aus den letzten anderthalb Jahren einen schönen Bereich bietet, der es uns ermöglicht, Prinzipien der Marktgeometrie zu demonstrieren.

Best and Most Trusted Forex Brokers in 2018

Broker Min Deposit Welcome Bonus Rating
videforex logo $ 250 100% ★★★★

Review
raceoption logo $ 250 100% ★★★★

Review

*Min. Deposit not applicable for EU brokers

Verwenden von Amplituden, um zukünftige Preise herauszufinden

Der Ausgangspunkt für jede Marktgeometrieanalyse sollte der Beginn des Konsolidierungsbereichs sein. Im Fall des EUR/US-$-Tagescharts ist dies der Zeitpunkt, an dem der Preis nach einem Rückgang um fast 4.000 Pips zögerte.

Use Market Geometry to Profit from Trading - 1

Vom diesem Startpunkt aus müssen Sie als nächstes eine horizontale Linie zeichnen. Diese Linie wird von nun an die entscheidende Linie für die gesamte Marktgeometrieanalyse sein. Als nächste ist die Amplitude des höchsten oder niedrigsten Punktes im Vergleich mit dem Startpunktwert zu messen. In unserem Beispiel hat der tiefste Punkt den weitesten Abstand von der Linie. Dies ist die Amplitude, die wir verwenden werden.

Use Market Geometry to Profit from Trading - 2

Die Projektion dieser Amplitude vom Ausgangspunkt gibt uns eine begründete Vermutung, wie der umgekehrte Swing aus einer Marktgeometrieperspektive aussehen könnte. 149 Tage später springt der Markt fast in diesen Bereich. Jetzt, wo wir unseren Ausgangspunkt und die Amplitude der Marktgeometrie bestätigt haben, können wir damit beginnen, die inneren Ebenen zu bilden, die ab diesem Moment den gesamten Bereich und den Handel definieren werden. Beachten Sie, dass das Folgende nur dann gültig ist, nachdem die Amplitude bestätigt wurde, und sich auf die Preisaktion bezieht, die folgen soll.

Erstellen des Marktgeometrie-Setups

Nachdem die Amplitude den Startpunkt bestätigt hat, folgt nun von diesem Moment an der Aufbau der Marktgeometrie. Dies bedeutet, dass wir von der vertikalen Linie, die Sie im Chart oben sehen können, einige nette Trading-Setups einrichten können. Dazu sind die folgenden Schritte erforderlich:

  1. Messen Sie den Abstand von der Spitze, der die Amplitude bestätigt hat, zum Startpunkt und projizieren Sie ihn vom Startpunkt nach unten. Das Ergebnis wird ein Kanal aus zwei Teilen sein, wobei der Startpunktwert der entscheidende ist. Wenn sich der Preis auf der oberen Seite des Kanals befindet, ist die Tendenz negativ, da der Markt von der Ausgangsebene oder der zentralen Ebene angezogen wird. Das gleiche gilt, wenn der Preis auf der unteren Seite des Kanals liegt, nur dass die Tendenz eine positive ist.Use Market Geometry to Profit from Trading - 4
  2. Verwenden Sie das Fibonacci-Retracement-Tool, um die Level 38,2%, 50% und 61,8% auf beiden Kanälen zu finden. Dies sind die Einstiegspunkte für Long- und Short-Trades, abhängig davon, ob der Preis auf dem oberen oder unteren Kanal liegt. Die Idee hinter dem Marktgeometrie-Trading-Setup besteht darin, die Niveaus 38,2%, 50% und 61,8% zu verkürzen, während der Preis auf der oberen Seite des Kanals liegt und dem Take Profit auf dem mittleren Niveau. Wenn der Preis auf der unteren Seite des Kanals liegt, ist der Kauf zu den Fibonacci-Leveln mit Take Profit auf dem mittleren Niveau das Richtige.Use Market Geometry to Profit from Trading - 5

Dieser einfache Ansatz führt in der Folgezeit zu einer enormen Rentabilität, da sich der Bereich bis heute hält. Es gibt nicht weniger als zehn Shorts und vier Longs, die in der Zwischenzeit gehandelt wurden, die alle den Take-Profit für mehr als 3.300 Pips Profit (Dreitausenddreihundert!) schlagen. Der Stop-Loss für jeden Handel sollte die blaue Linie oder der obere/untere Bereich sein. Sobald der Stop-Loss für einen Handel erreicht ist, ist das gesamte Marktgeometrie-Setup abgeschlossen. Während das Risiko-Ertrags-Verhältnis nicht sonderlich beeindruckend ist, ist die Tatsache, dass die Bandbreite so lange anhält, aus Rentabilitätsgesichtspunkten von großem Interesse. Als Faustregel gilt, je länger der Bereich hält, desto profitabler ist die Marktgeometrie, da die Geschäfte den Take-Profit offensichtlich weiter beeinflussen werden. Am Ende wird der Bereich durchbrochen und der Stop-Loss wird getroffen. Von diesem Moment an spielt es aber keine Rolle mehr, da der Verlust nicht größer sein kann als die bereits verbuchten Gewinne.

Während dieser Ansatz ein einfacher ist, sollte das gesamte Marktgeometriekonzept nicht als einfach zu benutzen betrachtet werden. Die allgemeine Marktrentabilität ist das ultimative Ziel beim Handel mit Finanzmärkten. Es ist nicht so einfach, diese zu erreichen. Es geht nicht darum, bei nur einem Handel oder einem Setup profitabel zu sein, sondern auf lange Sicht bleibende Profite zu erzielen. Der Handel verläuft wie das Leben mit Höhen und Tiefen, aber was zählt ist, dass das Konto wächst. Es ist nicht möglich, nur gewinnbringende Trades zu haben, da Verluste Teil des Jobs ist. Es wird mehr über die Marktpsychologie und ihre Auswirkungen auf die allgemeine Profitabilität des Handels in anderen Artikeln hier in der Forex Trading Akademie geben. Denken Sie als erstes daran, dass die Marktgeometrie, obwohl Sie keine konkreten Regeln hat, eine der Hilfen ist, die einen Trader diszipliniert und auf technische Bereiche konzentriert statt auf die grundlegenden Faktoren des Marktes.

Was the information useful?
Verwenden der Marktgeometrie, um vom Forex zu profitieren