Wasserfall-Effekt

Die Elliott-Wellen-Theorie ist stark abhängig von den Fibonacci-Zahlen. Ohne die Fibonacci-Zahlen ist das Zählen von Wellen nach dem Elliott-Prinzip einfach nicht möglich. Bisher haben wir in unserem Projekt der Forex Trading Akademie gesehen, dass Fibonacci-Verhältnisse überall verwendet werden: unter anderem wenn festgestellt wird, ob ein Muster ein Zigzag oder ein Flat ist; wenn man die ausgedehnte Welle einer Impulsbewegung berechnet; und wenn nach den Retracement-Leveln innerhalb kleiner und großer X-Wellen gesucht wird. Fibonacci-Zahlen sind überall in der Elliott-Wellen-Theorie! Die Fibonacci-Verhältnisse haben jedoch weitere Anwendungsmöglichkeiten, nicht nur das Darstellen des  Mustertyps, welches der Markt bildet. Sie können angewendet werden, um das genaue Ende eines Musters oder das Ziel für einen bestimmten Trade zu finden. Eine dieser Situationen ist der sogenannte Wasserfall-Effekt. Trotz allem, was der Name vermuten lässt, bezieht er sich nicht nur auf „bearishe“ Bewegungen des Marktes, sondern auch auf „bullishe“.

Trading mit dem Wasserfall-Effekt

Bevor wir noch detaillierter auf den Wasserfall-Effekt eingehen, sollte gesagt sein, dass eine solche Analyse nur mit Korrekturwellen verwendet werden kann. Von allen mit der Elliott-Theorie möglichen Korrekturwellen bezieht sich dies nur auf Dreifachkombinationen. Kurz zusammengefasst wird eine Dreifachkombination aus drei einfachen Korrekturen gebildet, die durch zwei kleine X-Wellen verbunden sind. Genau auf diese Situation bezieht sich der Wasserfall-Effekt: der Wechsel der drei einfachen Korrekturwellen. Die Grundidee besteht darin, die mögliche Länge der zweiten und dritten Korrektur basierend auf der Länge der ersten zu interpretieren. Dafür müssen Fibonacci-Verhältnisse verwendet werden. Der Handel mit dem Wasserfall-Effekt kann sowohl in Richtung der komplexen Korrektur vorgenommen werden, als auch in dem Versuch, ein Hoch oder ein Tief auszuwählen, die der Markt bilden kann. Es erfordert ein paar Schritte, um den gesamten Prozess logisch zu gestalten.

Vertrauenswürdigste Forex-Broker

BROKER MINDESTEINZAHLUNG Willkommensbonus BEWERTUNG
forexcom logo $ 50 Check Website ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
BROKER MINDESTEINZAHLUNG Willkommensbonus BEWERTUNG
fxtm logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
FP Markets Logo $ 100 10% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
hycm logo $ 100 $5000 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
avatrade logo $ 100 40% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
fbs logo $ 1 $50 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
instaforex logo $ 1 $20 ★★★

ÜBERPRÜFEN
plus500 logo $ 100 $20 ★★★

ÜBERPRÜFEN
BROKER MINDESTEINZAHLUNG Willkommensbonus BEWERTUNG
fxtm logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
hotforex logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
xm logo $ 5 $30 Non-Deposit Bonus** ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
hycm logo $ 100 $5000 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
FP Markets Logo $ 100 10% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
avatrade logo $ 100 40% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
fbs logo $ 1 $50 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
forexcom logo $ 50 Check Website ★★★★

ÜBERPRÜFEN
$ 25 $5000* ★★★★

ÜBERPRÜFEN
marketscom logo $ 100 N/A ★★★★

ÜBERPRÜFEN
24option logo $ 100 N/A ★★★★

ÜBERPRÜFEN
octaFX logo $ 5 50% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
BROKER MINDESTEINZAHLUNG Willkommensbonus BEWERTUNG
fbs logo $ 1 $50 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
avatrade logo $ 100 40% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
octaFX logo $ 5 50% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
FP Markets Logo $ 100 10% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
instaforex logo $ 1 $20 ★★★

ÜBERPRÜFEN
BROKER MINDESTEINZAHLUNG Willkommensbonus BEWERTUNG
fxtm logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
hotforex logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
xm logo $ 5 $30 Non-Deposit Bonus** ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
marketscom logo $ 100 N/A ★★★★

ÜBERPRÜFEN
fbs logo $ 1 $50 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
octaFX logo $ 5 50% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
avatrade logo $ 100 40% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
FP Markets Logo $ 100 10% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
instaforex logo $ 1 $20 ★★★

ÜBERPRÜFEN
BROKER MINDESTEINZAHLUNG Willkommensbonus BEWERTUNG
fxtm logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
hotforex logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
xm logo $ 5 $30 Non-Deposit Bonus** ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
FP Markets Logo $ 100 10% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
hycm logo $ 100 $5000 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
avatrade logo $ 100 40% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
fbs logo $ 1 $50 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
instaforex logo $ 1 $20 ★★★

ÜBERPRÜFEN
plus500 logo $ 100 $20 ★★★

ÜBERPRÜFEN
BROKER MINDESTEINZAHLUNG Willkommensbonus BEWERTUNG
fxtm logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
hotforex logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
xm logo $ 5 $30 Non-Deposit Bonus** ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
avatrade logo $ 100 40% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
24option logo $ 100 N/A ★★★★

ÜBERPRÜFEN
hycm logo $ 100 $5000 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
FP Markets Logo $ 100 10% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
etx capital logo $ 100 100% ★★★

ÜBERPRÜFEN
instaforex logo $ 1 $20 ★★★

ÜBERPRÜFEN
BROKER MINDESTEINZAHLUNG Willkommensbonus BEWERTUNG
fxtm logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
hotforex logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
xm logo $ 5 $30 Non-Deposit Bonus** ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
cmtrading logo $ 250 $100 ★★★

ÜBERPRÜFEN
24option logo $ 100 N/A ★★★★

ÜBERPRÜFEN
avatrade logo $ 100 40% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
marketscom logo $ 100 N/A ★★★★

ÜBERPRÜFEN
hycm logo $ 100 $5000 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
fbs logo $ 1 $50 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
etx capital logo $ 100 100% ★★★

ÜBERPRÜFEN
FP Markets Logo $ 100 10% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
BROKER MINDESTEINZAHLUNG Willkommensbonus BEWERTUNG
fxtm logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
hotforex logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
xm logo $ 5 $30 Non-Deposit Bonus** ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
hycm logo $ 100 $5000 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
fbs logo $ 1 $50 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
avatrade logo $ 100 40% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
BROKER MINDESTEINZAHLUNG Willkommensbonus BEWERTUNG
fxtm logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
hotforex logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
xm logo $ 5 $30 Non-Deposit Bonus** ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
fbs logo $ 1 $50 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
octaFX logo $ 5 50% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
avatrade logo $ 100 40% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
FP Markets Logo $ 100 10% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
etx capital logo $ 100 100% ★★★

ÜBERPRÜFEN
BROKER MINDESTEINZAHLUNG Willkommensbonus BEWERTUNG
fxtm logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
hotforex logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
xm logo $ 5 $30 Non-Deposit Bonus** ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
fbs logo $ 1 $50 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
hycm logo $ 100 $5000 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
octaFX logo $ 5 50% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
avatrade logo $ 100 40% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
plus500 logo $ 100 $20 ★★★

ÜBERPRÜFEN
BROKER MINDESTEINZAHLUNG Willkommensbonus BEWERTUNG
hotforex logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
xm logo $ 5 $30 Non-Deposit Bonus** ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
avatrade logo $ 100 40% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
fbs logo $ 1 $50 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
octaFX logo $ 5 50% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
instaforex logo $ 1 $20 ★★★

ÜBERPRÜFEN
BROKER MINDESTEINZAHLUNG Willkommensbonus BEWERTUNG
fxtm logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
hotforex logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
xm logo $ 5 $30 Non-Deposit Bonus** ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
hycm logo $ 100 $5000 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
fbs logo $ 1 $50 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
FP Markets Logo $ 100 10% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
avatrade logo $ 100 40% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
instaforex logo $ 1 $20 ★★★

ÜBERPRÜFEN
etx capital logo $ 100 100% ★★★

ÜBERPRÜFEN
BROKER MINDESTEINZAHLUNG Willkommensbonus BEWERTUNG
fxtm logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
hotforex logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
xm logo $ 5 $30 Non-Deposit Bonus** ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
avatrade logo $ 100 40% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
hycm logo $ 100 $5000 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
fbs logo $ 1 $50 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
cmtrading logo $ 250 $100 ★★★

ÜBERPRÜFEN
instaforex logo $ 1 $20 ★★★

ÜBERPRÜFEN
FP Markets Logo $ 100 10% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
etx capital logo $ 100 100% ★★★

ÜBERPRÜFEN
BROKER MINDESTEINZAHLUNG Willkommensbonus BEWERTUNG
fxtm logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
hotforex logo $ 5 N/A ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
xm logo $ 5 $30 Non-Deposit Bonus** ★★★★★

ÜBERPRÜFEN
cmtrading logo $ 250 $100 ★★★

ÜBERPRÜFEN
fbs logo $ 1 $50 ★★★★

ÜBERPRÜFEN
avatrade logo $ 100 40% ★★★★

ÜBERPRÜFEN
instaforex logo $ 1 $20 ★★★

ÜBERPRÜFEN

*Mindesteinzahlung für EU-Händler nicht möglich

Verwendung der Länge der ersten Korrektur

Händler werden nicht wissen, wann eine komplexe Korrektur entsteht. Alles, was Händler zu einem bestimmten Zeitpunkt wissen, ist, dass nach einer Impulswelle eine Korrektur folgen sollte. Wenn die Korrektur einfach ist, muss sie durch zukünftige Preisaktivitäten bestätigt werden. Wenn eine solche Bestätigung nicht angezeigt wird, muss die Korrektur komplex sein. Dies bedeutet, dass mindestens eine X-Welle folgen sollte, was uns genügend Zeit für den gesamten Wasserfall-Effekt-Handelsplan geben wird. Ein solcher Plan sollte von dem Moment an beginnen, in dem die X-Welle abgeschlossen ist und der Markt sich über das Ende der ersten Korrektur hinaus bewegt. In diesem Moment wissen wir nicht, ob der Markt eine doppelte oder eine dreifache Korrektur bilden wird, der Wasserfall-Effekt gibt uns aber einen Hinweis darauf, was zu erwarten ist. Um dieses Rätsel zu lösen, müssen folgende Dinge getan werden:

Auf diese Weise können Händler eine gut begründete Schätzung darüber abgeben, wo das Ende der zweiten Korrektur sein sollte. Wenn der Markt tatsächlich zu dieser mit 61,8% gemessenen Bewegung geht und bei diesem Level reagiert, bedeutet dies, dass eine Dreifachkombination folgen wird. Wenn andererseits auf dieser Ebene keine Reaktion stattfindet oder das Niveau nicht einmal erreicht wird, lässt sich daraus schließen, dass die komplexe Korrektur höchstwahrscheinlich eine Doppelkombination ist. Auf diese Weise haben wir bereits anhand der ersten Bedingung des sogenannten Wasserfall-Effekts die Merkmale des sich bildenden Musters festgestellt.

Verwendung der Länge der zweiten Korrektur

the waterfall effectWenn der Markt auf die oben beschriebene Bewegung von 61,8% reagiert, sollte ein Handel in die entgegengesetzte Richtung eröffnet werden. Die Idee hier ist, das Retracement der X-Welle zu handeln, wobei wir wissen, dass es nicht möglich ist, dass ein solches Retracement mehr als 61,8% der zweiten Korrektur ausmacht. Ein angemessenes Ziel sollte 38,2% der zweiten Korrektur betragen, und der Stop-Loss sollte auf der Grundlage eines Risiko-Rendite-Verhältnisses festgelegt werden. Ein solches Verhältnis sollte normalerweise mindestens 1:2 sein, aber in unserem Fall sollte sogar 1:1 ausreichen, da wir nur ein kleines Retracement handeln. Zu der Zeit, zu der das 38,2%-Retracement der zweiten Korrektur kommt, sollte ein Handel in Richtung der gesamten Dreifachkombination eröffnet werden. Dies ist im Grunde ein gegensätzlicher Handel: Wenn der vorherige Handel „long“ war, sollte dieser „short“ sein. Die Idee dahinter ist es, die dritte Korrektur in einer Dreifachkombination zu handeln. Bezogen auf unseren Artikel über Dreifachkombinationen werden Sie feststellen, dass diese Muster fast immer mit einem Contracting Triangle enden. Allerdings heißt das, dass wir bereits die Art der dritten Korrektur kennen: ein Contracting Triangle. Was wäre ein geeignetes Ziel für den neu eröffneten Handel? Hierbei müssen Sie das Fibonacci-Retracement-Tool erneut verwenden, um diesmal die Länge der zweiten Korrektur im Dreifach-Kombinationsmuster zu messen. Die Idee ist, 38,2% davon zu nehmen und am Ende der A-Welle dieser zweiten Korrektur anzuwenden. Das resultierende Niveau stellt den Bereich dar, in dem die A-Welle des Contracting Triangle, welche das letzte Segment der Dreifachkombination ist, enden soll. Dieser Bereich sollte das Ziel für den bereits bestehenden offenen Handel. Zudem der Bereich, in dem ein neuer Handel, diesmal in umgekehrter Richtung, eröffnet werden sollte.

Was wäre das Ziel für diesen letzten Handel? Bedenken Sie zunächst, dass dieser Handel einige Zeit in Anspruch nehmen wird, da noch vier weitere Segmente des Dreiecks folgen müssen. Zweitens wird eine Dreifachkombination selten vollständig zurückverfolgt, daher sollte die Wahl des Austritts für diesen Trade kein vollständiges Retracement berücksichtigen. Ein typischer Take-Profit sollte von Anfang bis Ende der Dreifachkombination irgendwo zwischen einem Retracement von 50% und 61,8% liegen. Auf diese Weise haben wir das gesamte Muster mit diesem wundervollen Wasserfall-Effekt umgesetzt.

Der Namensursprung dieser Strategie liegt in der Tatsache, dass sich der Markt unter Einhaltung dieser Fibonacci-Verhältnisse in abgeschlossen Schritten bewegt. Wie bereits erwähnt, kann eine solche Trading-Taktik nicht nur für „bearishe“, sondern auch für „bullishe“ Trends verwendet werden.

Was the information useful?
Wasserfall-Effekt